1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Championsleague
  6. >
  7. Medien: Real-Stürmer Benzema in Paris von Anfang an dabei

  8. >

Champions League

Medien: Real-Stürmer Benzema in Paris von Anfang an dabei

Madrid/Paris (dpa)

Nach gut dreiwöchiger Verletzungspause feiert Stürmer Karim Benzema vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Paris Saint-Germain nach Medienberichten ein Comeback.

Von dpa

Stürmer Karim Benzema kann nach gut dreiwöchiger Verletzungspause gegen PSG sein Comeback für Real Madrid geben. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa

Der 34 Jahre alte Franzose werde am Dienstagabend im Prinzenpark-Stadion von Anfang an dabei sein, berichteten die Fachzeitung «AS» und andere Medien unter Berufung auf Club-Kreise. Auch die beiden Ex-Münchner Toni Kroos und David Alaba sollen demnach der Stammelf in Paris angehören.

Derweil muss Paris Saint-Germain gegen Real Madrid auf Sergio Ramos verzichten. Der langjährige Kapitän der Königlichen, der seit dieser Saison für die Franzosen spielt, fällt wegen einer Wadenverletzung gegen seinen Ex-Club aus, wie PSG mitteilte.

Dafür steht der lange verletzte Neymar im Kader für das Prestigeduell. Brasiliens Star Neymar (30) hatte sich Ende November beim 3:1-Sieg gegen AS St. Etienne eine Verstauchung des linken Knöchels mit einer Bänderverletzung zugezogen. Ende Januar war er wieder ins Training eingestiegen.

Real Madrids Benzema hatte sich am 23. Januar im Liga-Spiel gegen den FC Elche eine Verletzung am linken Oberschenkel zugezogen und war deshalb in der 58. Minute ausgewechselt worden. Ohne den Stürmer der «Les Bleus» erzielte der Primera-División-Tabellenführer in drei Begegnungen nur ein einziges Tor, und zwar beim 1:0 gegen den FC Granada. Beim FC Villarreal gab es am Samstag ein 0:0, und im Viertelfinale des spanischen Pokals schied man bei Athletic Bilbao mit 0:1 aus.

Startseite
ANZEIGE