1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Championsleague
  6. >
  7. Vermasseltes Rotwein-Date für Rose mit Guardiola

  8. >

Champions League

Vermasseltes Rotwein-Date für Rose mit Guardiola

Budapest (dpa) - Es läuft gerade nicht so doll bei Marco Rose. Mit sechs verlorenen Pflichtspielen am Stück steuert der Trainer von Borussia Mönchengladbach auf den Club-Negativrekord von acht Niederlagen in Serie von Wolf Werner aus dem Jahr 1989 zu.

dpa

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola (l) und Gladbachs Coach Marco Rose wollten sich beim Rückspiel auf eine Flasche Wein treffen. Foto: Marton Monus

Bei den Fans am Niederrhein ist der 44-Jährige seit seinem verkündeten Wechsel im Sommer zu Borussia Dortmund - vorsichtig ausgedrückt - ziemlich unbeliebt. In der Champions League droht nun im Achtelfinal-Rückspiel gegen Manchester City in Budapest das Aus.

Rose hatte sich da auf etwas Zerstreuung in Form eines «netten Fläschchens» Rotwein von Man-City-Coach Pep Guardiola gefreut. Das hatte der Katalane seinem Kollegen nach Manchesters 2:0 im Hinspiel in Verbindung mit einem netten Plausch nach dem Rückspiel in England in Aussicht gestellt. Wird aber wahrscheinlich auch nichts für Rose.

Wegen behördlicher Auflagen zur Bekämpfung des Coronavirus wurde auch das Spiel nach Budapest verlegt. «Vielleicht hat er eine Flasche dabei, schauen wir mal», sagte Rose vor dem Abflug nach Ungarn noch. Wenig später kam dann Guardiolas Absage aus Manchester. «Hier hätte ich eine gehabt für ihn. Ich glaube aber, es ist nicht erlaubt, die auf dem Flug mitzunehmen», sagte der frühere Bayern-Coach, sorgte aber für etwas Hoffnung: «Vielleicht können wir morgen in Budapest eine kaufen.»

© dpa-infocom, dpa:210315-99-832321/2

Startseite