1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Abgesagtes Werder-Spiel fand als Geheimtreffen statt

  8. >

Sicherheitsbedenken

Abgesagtes Werder-Spiel fand als Geheimtreffen statt

Bremen (dpa)

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat am Samstag ein geheimes Testspiel absolviert. Wie die Hanseaten auf ihrer Homepage mitteilten, hat das aus Sicherheitsbedenken abgesagte Match gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede doch stattgefunden.

Von dpa

Ein Werder-Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede hat im Geheimen stattgefunden. Foto: Sina Schuldt/dpa

Nicht wie ursprünglich vorgesehen in Lotte, sondern in Enschede. Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und und endete nach zweimal 60 Minuten 3:3. Bremer Torschützen waren Marvin Ducksch, Mitchell Weiser und Niklas Schmidt.

«Ich bin überhaupt kein Freund von solchen geheimen Testspielen. In diesem Fall waren uns jedoch die Hände gebunden. Sowohl wir als auch Twente hatten die Auflage von der Polizei in Hengelo erhalten, dass wir das Spiel aus Sicherheitsgründen im Vorfeld nicht kommunizieren dürfen», erklärte Clemens Fritz, Leiter Profifußball & Scouting.

Nachdem die Stadien in Lohne und Lotte nach behördlicher Anordnung als Spielorte ausgeschlossen waren, habe sich Werder weiter um einen neuen öffentlichen Austragungsort bemüht. Fritz: «Alle Stadien, die für beide Mannschaften gut zu erreichen sind, waren jedoch gesperrt oder anderweitig belegt, so dass uns nur diese Lösung blieb.»

Startseite
ANZEIGE