1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Bayern-Neuzugang Mazraoui hat nach Wechsel Gewicht verloren

  8. >

Bundesliga

Bayern-Neuzugang Mazraoui hat nach Wechsel Gewicht verloren

München (dpa)

Julian Nagelsmann hat bei Neuzugang Noussair Mazraoui nach seinem Vereinswechsel zum FC Bayern von Umstellungen berichtet, die auch zu einem Gewichtsverlust geführt haben.

Von dpa

Musste sich an eine neue Stadt, ein anderes Training und auch an eine ungewohnte Küche gewöhnen: Noussair Mazraoui. Foto: Sven Hoppe/dpa

Für den 24 Jahre alten Außenverteidiger sei «alles neu» gewesen, erzählte der Münchner Trainer. Der marokkanische Fußball-Nationalspieler musste sich etwa an eine neue Stadt, ein anderes Training und auch an eine ungewohnte Küche gewöhnen. Der Muslim verlor Nagelsmann zufolge «zu Beginn ein bisschen Gewicht». Das habe man aber in den Griff gekriegt.

«Die letzten eineinhalb Wochen ist er näher rangerutscht», sagte der Bayern-Trainer über Mazraouis jüngste Leistungen. Er müsse sich aber noch an das Tempo in der Bundesliga gewöhnen, was das Verteidigen angeht. Mazraoui war im Sommer ablösefrei von Ajax Amsterdam nach München gewechselt. Er unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2026.

Er sei nun «voll da», berichtete Nagelsmann, schränkte aber ein: «Es gibt ein kleines Problem: Benji (Benjamin Pavard) macht es einfach auch sehr, sehr gut.» Pavard spielt wie Mazraoui rechts hinten.

Mazraoui sei ein «sehr guter Spieler, der auf Sicht viele Spiele kriegen wird», beteuerte Nagelsmann. Der Nordafrikaner kam in der noch jungen Saison wie andere Bayern-Stars auch nur sporadisch zum Einsatz.

Startseite
ANZEIGE