1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Bielefeld-Coach Kramer erfreut sich an Leverkusens Wirtz

  8. >

Bundesliga

Bielefeld-Coach Kramer erfreut sich an Leverkusens Wirtz

Bielefeld (dpa)

Arminia Bielefelds Trainer Frank Kramer möchte sich mit seiner Mannschaft gegen die offensivstarken Leverkusener nicht verstecken.

Von dpa

Erfreut sich an Leverkusens Florian Wirtz: Bielefeld-Coach Frank Kramer. Foto: Andreas Gora/dpa

«Die haben eine sehr gute Mannschaft, mit einer enormen Qualität in der Offensive, das hat man in Glasgow wieder gesehen. Wir müssen sie richtig bearbeiten, wir müssen denen richtig auf den Keks gehen», sagte Kramer am Freitag.

Der Fußball-Lehrer zeigte sich insbesondere von den außergewöhnlichen Fähigkeiten des 18 Jahre alten Bayer-Talents Florian Wirtz beeindruckt. «Er ist ein toller Spieler. Er ist wahnsinnig kaltschnäuzig und hat ein gutes Gespür für Räume. Wir Deutsche können uns freuen, dass wir so ein Talent haben. Jetzt müssen wir es schaffen, dass er das Sonntag nicht zeigt.»

Vor dem Bundesliga-Heimspiel am Sonntag gegen den Tabellenzweiten aus Leverkusen (19.30 Uhr/DAZN) sind die Bielefelder in bislang sechs Partien noch sieglos und mit nur vier Punkten Tabellen-16. Trotzdem sagt Kramer, «wollen wir entschlossen die Gelegenheiten beim Schopfe packen. Wir haben uns gut vorbereitet und hoffen, dass wir das dann gut umsetzen können. Klar ist: Wir werden eine sehr gute Leistung brauchen.».

Alessandro Schöpf ist nach einer Erkältung wieder einsatzbereit, Jacob Laursen und Andrés Andrade sind hingegen noch fraglich.

Startseite