1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Borussia Mönchengladbach spendet einen Euro pro Mitglied

  8. >

Hilfe für Ukraine

Borussia Mönchengladbach spendet einen Euro pro Mitglied

Mönchengladbach (dpa)

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat eine Spendenaktion für die Ukraine ins Leben gerufen und gibt für jedes Vereinsmitglied symbolisch einen Euro an eine Hilfsorganisation.

Von dpa

Stephan Schippers, Geschäftsführer von Borussia Mönchengladbach, teilte mit, dass der Verein eine Spendenaktion ins Leben gerufen habe. Foto: Federico Gambarini/dpa

«Wir haben aktuell 94 269 Mitglieder und wir geben einen Euro pro Mitglied, also 94 269 Euro», sagte Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers. «Alle Fans, Freunde und Mitglieder der Borussia, die diese Aktion unterstützen möchten, sind herzlich aufgerufen, sich mit einer Spende zu beteiligen und den Gesamtbetrag, den die ganze Borussia-Familie zusammenträgt, zu vergrößern», sagte Schippers.

Zudem werden beim nächsten Heimspiel gegen Hertha BSC am 12. März rund um das Stadion Spenden gesammelt. Die Einlaufkleidung der Mannschaft mit der Botschaft «Stop War» wird versteigert und der Erlös geht ebenfalls auf das Spendenkonto.

Startseite
ANZEIGE