1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Nach Auswechslung in Mainz: Herthas Kempf gibt Entwarnung

  8. >

Bundesliga

Nach Auswechslung in Mainz: Herthas Kempf gibt Entwarnung

Mainz (dpa)

Fußball-Profi Marc Oliver Kempf von Hertha BSC rechnet nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 (1:1) am Freitagabend nicht mit einem längeren Ausfall.

Von dpa

Hat sich beim Spiel in Mainz verletzt: Marc Oliver Kempf von Hertha BSC in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa

«Ich habe jetzt zwei Wochen um zu regenerieren», sagte der 27 Jahre alte Verteidiger kurz nach der Partie und mit Blick auf die nun anstehende Länderspielpause. «Ich denke, es sollte kein Problem sein, im nächsten Bundesliga-Spiel wieder fit zu sein.» Nächster Liga-Gegner der Hertha ist am 2. Oktober die TSG 1899 Hoffenheim.

Kempf war in der Anfangsphase der Partie umgeknickt, als er einen Schuss des Mainzers Karim Onisiwo geblockt hatte. Er spielte zunächst weiter, wurde zur Pause dann aber ausgewechselt. «Ich habe mich ein bisschen durchgebissen, aber von Minute zu Minute wurde der Schmerz intensiver. Ich habe auch das Gefühl gehabt, dass ich nicht mehr richtig abdrücken kann mit rechts», sagte. «Daher war's klar, dass ich zur Halbzeit sage, dass ich rausgehe.»

Startseite
ANZEIGE