1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Erste-bundesliga
  6. >
  7. Streichs Warnung: «Wird an Schraube gedreht, bis sie bricht»

  8. >

Bundesliga

Streichs Warnung: «Wird an Schraube gedreht, bis sie bricht»

Freiburg (dpa)

Freiburgs Cheftrainer Christian Streich ist eineinhalb Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft alarmiert. Die Spielbelastung sei «insgesamt zu viel», und zwar nicht bezogen auf die letzten Wochen, sondern auf Jahre gesehen.

Von dpa

Der Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg: Christian Streich Foto: Tom Weller/dpa

«Es wird immer mehr an der Schraube gedreht, bis sie halt bricht», erklärte der SC-Coach. Aus seinem Kader nannte er das Beispiel Matthias Ginter. Der Innenverteidiger habe in den vergangenen Jahren vor seiner Rückkehr im Sommer zum SC Freiburg keinen Urlaub gehabt, der länger als zehn Tage gedauert habe.

«Für Spieler, die regelmäßig bei der Nationalmannschaft dabei sind, ist das ein unglaubliches Pensum», sagte Streich. «Die Jungs werden echt gut bezahlt, aber sie leisten auch enormes und verzichten auch auf vieles. Da musst du Fußball schon richtig lieben und fast ein bisschen crazy sein, damit du das durchstehst und nicht ausbrennst.»

Startseite