1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfussball
  6. >
  7. Anja Mittag beendet mit Pokalsieg ihre Karriere

  8. >

158-malige Nationalspielerin

Anja Mittag beendet mit Pokalsieg ihre Karriere

Taucha (dpa) - Die letzten 20 Minuten ihrer langen Karriere waren für Anja Mittag ein Genuss. Mit dem 6:0-Erfolg der Frauen ihres Clubs RB Leipzig im Finale des sächsischen Fußball-Pokals gegen Phönix Leipzig verabschiedete sich die 158-malige Nationalspielerin am Sonntag vom aktiven Sport.

dpa

Die 158-malige Nationalspielerin Anja Mittag (M) hat ihre aktive Fußballkarriere beendet. Foto: Sebastian Willnow

Zukünftig wird die gebürtige Chemnitzerin als Individualtrainerin für die Angreiferinnen bei RB arbeiten. Vor dem Spiel wurde die Olympiasiegerin von 2016, die zudem sechsmal deutsche Meisterin, dreimal DFB-Pokalsiegerin, dreimal Europameisterin, Weltmeisterin, Champions-League-Siegerin und UEFA-Cup-Siegerin wurde, vor den 520 zugelassenen Zuschauern in Taucha verabschiedet.

Anschließend wurde die 35-Jährige in der 73. Minute eingewechselt. Ihren persönlichen Schlusspunkt setzte sie mit dem Treffer zum 5:0 in der ersten Minute der Nachspielzeit. Danach durfte sie mit ihren Teamkolleginnen den Pokal entgegennehmen. Bei RB hatte sie in der abgebrochenen Spielzeit erheblichen Anteil daran, dass das Team ungeschlagener Regionalliga-Meister wurde und in der neuen Saison nun in der 2. Bundesliga spielen kann.

© dpa-infocom, dpa:200830-99-365281/2

Startseite