1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfussball
  6. >
  7. Spanierinnen vor EM-Schlager gegen Deutschland optimistisch

  8. >

Europameisterschaft

Spanierinnen vor EM-Schlager gegen Deutschland optimistisch

London/Madrid (dpa)

Trotz des Ausfalls der verletzten Weltfußballerin Alexia Putellas sprüht Spanien vor dem Europameisterschafts-Schlager gegen Deutschland vor Optimismus.

Von dpa

Wollen das 25. Spiel hintereinander gewinnen: Spaniens Lucia Garcia (r) und ihre Teamkolleginnen. Foto: Nigel French/PA Wire/dpa/Archivbild

«Ja, wir können» titelte die Fachzeitung «Mundo Deportivo». Die spanische Auswahl sei nicht nur vorne sehr stark, sondern stehe «hinten wie eine Mauer», analysierte das Blatt vor dem Topspiel der Gruppe B am Dienstag im Londoner Stadtteil Brentford (21.00 Uhr/ARD und DAZN). Zudem werde das Team «für Alexia» sicher extra engagiert spielen.

Auch ohne Putellas siegessicher

Nicht nur die spanischen Medien sind optimistisch, auch die Spielerinnen der «La Roja» gehen zuversichtlich in die Begegnung, obwohl Deutschland im Auftaktspiel gegen Dänemark mit einem 4:0-Sieg geglänzt hatte. «Wir sind sehr davon überzeugt, dass wir Deutschland besiegen werden», sagte die 21-jährige Abwehrspielerin Laia Alexaindri. Deutschland sei zwar sehr stark, räumte sie ein, aber das spanische Team sei «sehr geeint und sehr motiviert».

In die gleiche Kerbe schlug Teamkollegin Sandra Paños. «Wir haben große Lust, Deutschland zu schlagen», meinte die 29 Jahre alte Torhüterin. Man kenne den Gegner sehr gut. Es sei ein sehr starkes Team, gegen das man zuletzt zwei Mal Remis gespielt habe. «Aber wir wissen ganz genau, was wir tun müssen», versicherte sie.

Spanien war am Freitag mit einem 4:1-Sieg über Finnland in die EM gestartet. Die Auswahl ist nunmehr bereits seit 24 Länderspielen unbesiegt. Während die DFB-Frauen aber mit acht Titeln Rekord-Europameister sind, hofft Spanien auch ohne Alexia Putellas auf den ersten großen internationalen Erfolg. Die 28-Jährige zog sich vorige Woche im Training einen Kreuzbandriss zu und muss monatelang pausieren.

Startseite
ANZEIGE