1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Frauenfussball
  6. >
  7. Vertrag von finnischer Nationaltrainerin aufgelöst

  8. >

EM in England

Vertrag von finnischer Nationaltrainerin aufgelöst

Helsinki (dpa)

Nach dem EM-Vorrunden-Aus mit einer klaren Niederlage gegen Deutschland und Kritik an ihrem Führungsstil muss Finnlands Frauenfußball-Nationaltrainerin Anna Signeul ihren Platz räumen.

Von dpa

Muss ihren Platz als Finnlands Nationaltrainerin der Frauen räumen: Anna Signeul. Foto: Jussi Nukari/Lehtikuva/dpa

Man habe gemeinsam entschieden, dass die 61 Jahre alte Schwedin ihren Posten mit sofortiger Wirkung verlasse, teilte der finnische Fußballverband mit. Marko Saloranta, der Coach der U17-Juniorinnen, werde stattdessen interimsmäßig bei den WM-Qualifikationsspielen im September gegen Irland und Schweden auf der Bank sitzen. Ziel sei die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland 2023.

Signeul war seit 2017 finnische Nationaltrainerin. Ihr Vertrag wäre Ende des Jahres ausgelaufen und wurde nun aufgelöst. Bei der EM in England hatten die Finninnen ihre drei Vorrundenpartien allesamt verloren. Gegen Deutschland unterlag das Team zum Abschluss mit 0:3.

Startseite
ANZEIGE