1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Gestörte Saisonvorbereitung

  8. >

SF Lotte: Nach bestätigtem Covid-19-Fall muss Andy Steinmann bei der Trainingsgestaltung improvisieren

Gestörte Saisonvorbereitung

Lotte

Die bestätigte Corona-Infektion bei einem Lotteraner Spieler bringt die Sportfreunde und dessen Trainer Andy Steinmann in die Bredouille. Die die Akteure in diversen Landkreisen leben, greifen zum Teil unterschiedlichen Schutzmaßnahmen. Das hat zur Folge, dass ein Teil der Mannschaft trainieren kann, ein anderer nicht.

Von Heiner Gerull

Vor den Augen von Trainer Andy Steinmann (li.) spielt Lottes Kapitän Timo Brauer den Ball, Teamgefährte Kam-ran Han (Nr. 13) Foto: Manfred Mrugalla

Der Covid-19-Verdachtsfall, der bei den Sportfreunden Lotte am Donnerstag aufgetreten war, hat sich erhärtet. „Ja, es gibt bei einem Spieler einen positiven Corona-Befund“, bestätigte Lottes Trainer Andy Steinmann gestern. Das stört die Saisonvorbereitung erheblich. Darüber hinaus steht der heimische Fußball-Regionalligist vor weiteren Herausforderungen, die es zu stemmen gilt. Das betrifft in erster Linie die Entscheidung, wonach Drittligist SC Verl seine Heimspiele in der neuen Saison im Sportpark am Lotter Kreuz bestreiten wird. Auf manch offene Frage gibt es bislang nur vorläufige Antworten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!