1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Ruttensteiner übernimmt israelisches Fußball-Nationalteam

  8. >

Nachfolger von Andreas Herzog

Ruttensteiner übernimmt israelisches Fußball-Nationalteam

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Aus von Andreas Herzog als Fußball-Nationaltrainer Israels hat sein österreichischer Landsmann Willibald Ruttensteiner nun auch offiziell den Posten übernommen.

dpa

Übernimmt Israels Nationalmannschaft als Trainer: Willi Ruttensteiner. Foto: epa apa Guenter R. Artinger

«Teamchef eines Landes zu sein ist immer eine große Ehre und eine besondere emotionale Verantwortung», sagte Ruttensteiner. Der 57-jährige Oberösterreicher übernimmt das Amt vorerst bis Jahresende und zusätzlich zu seinen Aufgaben als Sportdirektor.

Der frühere Bundesliga-Profi Andreas Herzog hatte im Juni bekanntgegeben, seinen Vertrag in Israel nicht zu verlängern. Der 51-Jährige war im Sommer 2018 von Ruttensteiner nach Israel geholt worden.

Über die EM-Playoffs hat Israel noch eine Chance auf eine Teilnahme an der ins kommende Jahr verschobenen Europameisterschaft. Gegner am 8. Oktober ist zunächst Schottland.

© dpa-infocom, dpa:200722-99-888960/2

Startseite