1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. «Kicker»: Lewandowski-Einsatz gegen Union nicht gefährdet

  8. >

Bayern München

«Kicker»: Lewandowski-Einsatz gegen Union nicht gefährdet

München (dpa)

Weltfußballer Robert Lewandowski (33) soll nach seiner kurzen Trainingspause am Donnerstag beim FC Bayern München wieder voll trainieren können.

Von dpa

Bayerns Top-Torjäger Robert Lewandowski. Foto: Uwe Anspach/dpa

Sein Einsatz im Heimspiel des Rekordmeisters in der Fußball-Bundesliga am Samstag sei nicht gefährdet, berichtete der «Kicker». Der Torjäger hatte am Mittwoch im Mannschaftstraining an der Säbener Straße gefehlt. Am Vortag hatte der 33 Jahre alte Pole die Einheit aufgrund einer «kleinen Blessur» vorzeitig abgebrochen.

Auch Nationalverteidiger Niklas Süle (26) soll das Training vorab beendet haben. Nachdem er laut «Kicker» schon im Sprinttraining Probleme gehabt hatte, ging er «nach einer Stunde jedoch vorzeitig und leicht humpelnd vom Platz».

Corentin Tolisso (27) soll nach seinem Muskelfaserriss, den er sich am 20. Februar gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth in der Wade zugezogen hatte, für sein Comeback bereit sein.

Startseite
ANZEIGE