1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Liverpool mit 3:1 gegen Cardiff im Pokal weiter

  8. >

FA Cup

Liverpool mit 3:1 gegen Cardiff im Pokal weiter

Liverpool (dpa)

Fußball-Coach Jürgen Klopp steht mit seinem FC Liverpool im Achtelfinale des englischen FA Cups.

Von dpa

Diogo Jota (M) vom FC Liverpool in Aktion. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Die Reds setzten sich zuhause souverän mit 3:1 (0:0) gegen den Zweitligisten Cardiff City durch und treffen in der nächsten Pokalrunde auf den abstiegsgefährdeten Premier-League-Konkurrenten Norwich City.

Diogo Jota (53. Minute), Takumi Minamino (68.) und Harvey Elliott (76.) trafen für die Gastgeber und sorgten für ausgelassene Stimmung im Stadion Anfield. Klopp musste weiterhin auf seine Offensivstars Mohamed Salah und Sadio Mané verzichten, die mit Ägypten und Senegal am Abend im Finale des Afrika-Cups antreten, im FA Cup aber auch kaum vermisst wurden.

Liverpool war vor eigenem Publikum von Anfang an die klar überlegene Mannschaft, agierte aber zunächst lange zu ungefährlich. Nach der chancenarmen ersten Hälfte leitete Jota den Pokalsieg per Kopf ein. Der sehenswerte Gegentreffer von Cardiffs Rubin Colwill (80.) ließ auch die zahlreichen mitgereisten Gästefans in Anfield jubeln.

Für Begeisterung im Stadion sorgte zudem die Einwechslung von Neuzugang Luis Diaz, der in der Winterpause vom FC Porto nach Liverpool gewechselt war. Erstmals nach langer Zeit wieder in der Startelf stand der Ex-Leipziger Naby Keita nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup, wo er drei Gruppenspiele für Guinea absolviert hatte, bevor er eine Gelb-Sperre kassierte.

Startseite
ANZEIGE