1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Nkunku erstmals für Frankreichs Nationalteam nominiert

  8. >

RB Leipzigs Spieler

Nkunku erstmals für Frankreichs Nationalteam nominiert

Leipzig (dpa)

Christopher Nkunku von RB Leipzig ist erstmals für Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft nominiert worden. Das gab der französische Verband bekannt.

Von dpa

Leipzigs Christopher Nkunku erzielte in dieser Saison in 38 Pflichtspielen bisher 26 Tore und 15 Assists. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Der 24-Jährige steht im Aufgebot für die Spiele gegen die Elfenbeinküste (25. März/21.15 Uhr) in Marseille und gegen Südafrika (29. März/21.15 Uhr) in Lille.

Nkunku hat in dieser Saison in 38 Pflichtspielen 26 Tore erzielt und 15 Treffer vorbereitet. Trotzdem war der Offensivspieler, dessen Vertrag noch bis 2024 läuft, bisher nicht für die Nationalelf nominiert worden.

Zum Aufgebot des Weltmeisters gehören auch die drei Bayern-Profis Lucas Hernandez, Benjamin Pavard und Kingsley Coman sowie Moussa Diaby von Bayer Leverkusen.

Startseite
ANZEIGE