1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. RB Leipzig verliert Testspiel gegen Frankfurt

  8. >

Bundesliga

RB Leipzig verliert Testspiel gegen Frankfurt

Abu Dhabi (dpa)

Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist mit einer Niederlage ins neue Spieljahr gestartet. Der DFB-Pokalsieger aus Sachsen unterlag in einem Testspiel in Abu Dhabi Bundesliga-Rivale Eintracht Frankfurt 2:4 (2:1). 

Von dpa

Auch ein Doppelpack von André Silva reichte RB gegen die Eintracht nicht zum Sieg. Foto: Jan Woitas/dpa

«In der ersten Hälfte hat mir so gut wie alles bei meiner Mannschaft gefallen. Nach der Pause hatten wir einen zu großen Substanzverlust und haben zu viele einfache Fehler gemacht», sagte Leipzigs Trainer Marco Rose. «Ein 2:4 brauchen wir nicht, das merkt man sofort auf dem Platz, wie die Jungs darauf reagieren. Niederlagen waren wir zuletzt gar nicht mehr gewohnt. Vielleicht ist das gar nicht so schlecht, um uns wieder in ein rechtes Licht zu rücken.»

Jesper Lindström  (12. Minute) brachte die Hessen auf dem Trainingsgelände des Leipziger Teamhotels in Führung. Mit einem Doppelpack durch André Silva (35./45.) drehte Leipzig die Partie, musste sich aber in der zweiten Hälfte dem Team von Oliver Glasner durch Tore von Rafael Borré (69.) und Kolo Muani (70./84.) geschlagen geben.

Beide Trainer testeten ihr gesamtes Personal, darunter waren auf Leipziger Seite auch vier Nachwuchsakteure. RB-Coach Rose fehlte neben den verletzten Stammkräften Christopher Nkunku (Außenbandanriss im Knie) und Keeper Peter Gulacsi (Kreuzbandriss) auch die zwei deutschen Nationalspieler Timo Werner und David Raum, die sich im Aufbautraining befinden sowie Abwehrspieler Josko Gvardiol. Der kroatische WM-Dritte reiste erst am Abend an.

RB Leipzig bereitet sich vom 2. bis zum 11. Januar in Abu Dhabi auf die Wiederaufnahme der Saison vor, ein zweiter Test soll am Dienstag folgen. Der Gegner ist noch nicht bekannt. Am 20. Januar eröffnen die Sachsen gegen Tabellenführer FC Bayern München den 16. Spieltag.

Startseite