1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. Union: Baumgartl erstmals nach Krebserkrankung im Kader

  8. >

Bundesliga

Union: Baumgartl erstmals nach Krebserkrankung im Kader

Köln (dpa)

Timo Baumgartl steht erstmals seit seiner im April diagnostizierten Hodenkrebs-Erkrankung wieder im Aufgebot des Fußball-Bundesligisten Union Berlin.

Von dpa

Steht erstmals seit seiner Hodenkrebs-Erkrankung wieder im Aufgebot von Union Berlin: Timo Baumgartl. Foto: Daniel Karmann/dpa

Der 26 Jahre alte Abwehrspieler sitzt beim Spiel beim 1. FC Köln zumindest wieder auf der Bank. Im Tor steht Lennart Grill, der Leihspieler von Bayer Leverkusen kommt somit zu seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz für Union. Stammkeeper Frederik Rönnow steht gar nicht im Kader, eine Diagnose war zunächst nicht bekannt.

Der Schlussmann habe am Samstag im Training einen Schlag abbekommen, sagte Union-Trainer Urs Fischer dem Streamingdienst DAZN. «Es ist über Nacht schlimmer geworden», sagte der Schweizer weiter. Die Rückkehr von Baumgartl sei auch für den Berliner Coach «emotional. Ich hoffe, er hat Bock auf die Aufgabe, wenn er gebraucht wird», sagte Fischer.

Im Vergleich zum 0:1 zum Auftakt der Europa League gegen Royale Union Saint-Gilloise ändert Trainer Urs Fischer seine Startelf auf insgesamt fünf Positionen. Auch der in den letzten beiden Pflichtspielen verletzt fehlende Stürmer Jordan Siebatcheu ist zurück. Köln-Coach Steffen Baumgart nimmt im Vergleich zum von Ausschreitungen überschatteten 1:1 in Nizza in der Conference League sogar sechs Wechsel vor. Unter anderem kehren die zuletzt verletzten Benno Schmitz und Florian Dietz zurück.

Startseite
ANZEIGE