1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fussball
  6. >
  7. VfL Wolfsburg verliert gegen Atletico Madrid

  8. >

Testspiel

VfL Wolfsburg verliert gegen Atletico Madrid

Wolfsburg (dpa)

Von dpa

Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel befindet sich mit seiner Mannschaft in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison. Foto: Swen Pförtner/dpa

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat zum Abschluss der Saisonvorbereitung auch gegen den spanischen Meister Atletico Madrid verloren.

Bei der 1:2 (1:0)-Niederlage vor 1750 Zuschauern im kleinen Wolfsburger AOK Stadion brachte Wout Weghorst den VfL zwar in der 39. Minute in Führung. Borja Garces (69.) und Ricard Sanchez (85.) trafen in der zweiten Halbzeit aber noch für Atletico.

Die «Wölfe» hatten zuvor auch die Testspiele gegen AS Monaco (1:2), Olympique Lyon (1:4), Holstein Kiel (0:1) und Hansa Rostock (0:3) verloren. Die neue Saison beginnt für die Mannschaft von Trainer Mark van Bommel am nächsten Wochenende mit einem DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Preußen Münster (Sonntag, 15.30 Uhr).

Der Brasilianer Paulo Otavio musste gegen Atletico bereits in der 13. Minute wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Damit droht dem VfL zu Saisonbeginn der Ausfall seiner beiden Linksverteidiger, da auch der Franzose Jerome Roussillon eine Muskelverletzung hat.

Der spanische Meister trat in Wolfsburg nur mit zahlreichen Spielern aus seiner zweiten Mannschaft an. Stars wie Luis Suarez, Marcos Llorente oder der argentinische Neuzugang Rodrigo de Paul fehlten Atletico wegen ihrer Nationalmannschafts-Einsätze in diesem Sommer. Der VfL musste nur auf Roussillon, Maximilian Arnold (nach Olympia-Einsatz) und Torwart Koen Casteels (Grippe) verzichten.

Startseite