1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite-bundesliga
  6. >
  7. Dynamo Dresden trennt sich von Trainer Alexander Schmidt

  8. >

2. Liga

Dynamo Dresden trennt sich von Trainer Alexander Schmidt

Dresden (dpa)

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich von Trainer Alexander Schmidt getrennt.

Von dpa

Dynamo Dresden trennt sich von Trainer Alexander Schmidt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Wie der Verein bekannt gab, wurde der 53-Jährige von seinen Aufgaben entbunden. Vorübergehend übernimmt der bisherige Co-Trainer Ferydoon Zandi das Training der Mannschaft und bereitet sie auf das Auswärtsspiel bei Tabellenführer SV Werder Bremen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) vor.

Schmidt hatte am 26. April 2021 das Amt des Cheftrainers bei Dynamo übernommen und den Club mit fünf Siegen und einem Unentschieden im Saisonendspurt der 3. Liga in die 2. Bundesliga geführt. In 33 Pflichtspielen unter seiner Verantwortung erreichte Dynamo 14 Siege, sechs Unentschieden und 13 Niederlagen. Zuletzt konnten die Sachsen nicht mehr an die starken Leistungen vom Saisonstart anknüpfen und rutschten immer weiter ab. Das Team ist im Jahr 2022 noch sieglos und steht nur einen Punkt vor dem Abstiegsrelegationsplatz.

Startseite