1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite-bundesliga
  6. >
  7. Hofmann rettet KSC Remis gegen kriselnde Regensburger

  8. >

2. Liga

Hofmann rettet KSC Remis gegen kriselnde Regensburger

Karlsruhe (dpa)

Karlsruhes Erfolgsgarant Philipp Hofmann hat die Sieglos-Serie des SSV Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga verlängert.

Von dpa

Der Karlsruher Tim Breithaupt (r) und der Regensburger Jan-Niklas Beste kämpfen um den Ball. Foto: Uli Deck/dpa

Beim 1:1 (0:1) erzielte der Angreifer, der den Verein nach der Saison verlassen könnte, sein 14. Saisontor (70. Minute) und rettete dem KSC dadurch zumindest einen Punkt. Die Gäste warten weiter auf den ersten Dreier seit dem 16. Januar, weil Jan-Niklas Bestes Führungstor nicht ausreichte (31.).

In der Tabelle behauptet der KSC mit nun 34 Punkten den neunten Platz. Der Jahn liegt einen Rang und einen Zähler dahinter.

Schon die beste Möglichkeit in der Anfangsphase vergab Hofmann (9.). Insgesamt hatten die Gäste aber mehr vom Spiel und nach einem missglückten Klärungsversuch von Daniel O'Shaughnessy, der über den Ball trat, belohnte Beste den Jahn. Der 23-Jährige profitierte vor 13 258 Zuschauern auch davon, dass Marius Gersbeck nicht energisch genug aus seinem Tor herauskam.

Nach dem Seitenwechsel gerieten die Gäste zunehmend unter Druck. Der vermeintliche Ausgleichstreffer von Marvin Wanitzek wurde wegen eines Handspiels noch zurückgepfiffen (49.). Doch bei Hofmanns Kopfball, der zum 1:1 die Linie überquerte, hatte auch Schiedsrichter Christian Dingert nichts auszusetzen.

Startseite
ANZEIGE