1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite-bundesliga
  6. >
  7. St. Pauli feiert zweiten Heimsieg: 3:0 gegen Magdeburg

  8. >

2. Liga

St. Pauli feiert zweiten Heimsieg: 3:0 gegen Magdeburg

Hamburg (dpa)

Der FC St. Pauli hält Kontakt zur Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga. Gegen Aufsteiger 1. FC Magdeburg feierte der Kiezclub beim hochverdienten 3:0 (2:0) seinen zweiten Sieg im zweiten Heimspiel.

Von dpa

Schuffen früh Tatsachen: Johannes Eggestein und St. Pauli. Foto: Christian Charisius/dpa

Vor 29.164 Besuchern im nicht ganz ausverkauften Millerntor-Stadion trafen Johannes Eggestein (3./14. Minute) und Marcel Hartel (77.) für die heimstarken St. Paulianer. Die Magdeburger wehrten sich erst in Halbzeit zwei wacker, müssen sich aber vorerst auf den Kampf um den Klassenverbleib konzentrieren.

Die Hausherren starteten bei 30 Grad furios. Der stark aufspielende Eggestein nutzte für die haushoch überlegenen Kiezkicker gleich die ersten beiden Chancen der Partie zur Führung. Ein drittes sehenswertes Tor des Ex-Bremers verhinderte die Latte (30.). Nach der Pause trafen die mit drei frischen Kräften plötzlich erwachten Gäste durch Amara Kondé (46.) und Moritz Kwarteng (49.) Aluminium. Auf der Gegenseite verpasste der eingewechselte David Otto (57.) haarscharf die Entscheidung. Auch der starke Paqarada hatte zweimal den dritten Treffer auf dem Fuß (65./69.). Hartel machte es dann nach Lukas Daschners feiner Vorarbeit besser und damit alles klar für St. Pauli.

Startseite
ANZEIGE