1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Zweite-bundesliga
  6. >
  7. St. Pauli schafft den Sprung an die Tabellenspitze

  8. >

2. Liga

St. Pauli schafft den Sprung an die Tabellenspitze

Hamburg (dpa) –

Der FC St. Pauli hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geschafft.

Von dpa

Daniel-Kofi Kyereh (r, verdeckt) schoss St. Pauli zum Sieg gegen Heidenheim. Foto: Christian Charisius/dpa

Im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim feierten die Hamburger am Freitagabend einen am Ende etwas glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg und liegen mit 51 Zählern nun vor den Verfolgern Darmstadt 98 und Werder Bremen (je 48), die am Samstagabend gegeneinander spielen. Vor 22.433 Zuschauern im nicht ganz ausverkauften Millerntor-Stadion machte Daniel-Kofi Kyereh (67.) den zehnten Heimsieg der Saison für die Kiezkicker perfekt.

Mit seiner Dreier-Abwehrkette und einem breiten Mittelfeld bereitete der gut organisierte Tabellensechste St. Paulis Offensive Probleme. Die Gäste kamen zunächst gar zu den besseren Chancen. Stefan Schimmer (22.) und Christian Kühlwetter (30.) scheiterten aber am aufmerksamen Keeper Nikola Vasilj. Für den Kiezclub hatte Guido Burgstaller (37.) die bis dahin einzige nennenswerte Chance, die aber ungenutzt blieb.

Nach dem Wechsel übernahmen die Hausherren wieder das Kommando. Simon Makienok (49.) scheiterte an Torwart Kevin Müllers Fuß, Burgstaller traf in aussichtsreicher Position den Ball nicht richtig (53.). Nach der maßgeschneiderten Flanke von Leart Paqarada machte es dann Kyereh besser, als er freistehend sein zehntes Saisontor markierte. Der FCH setzte in der Schlussphase voll auf Offensive und hatte Pech, dass Tim Kleindienst (83.) per Kopf nur die Latte traf.

Startseite
ANZEIGE