1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Gewichtheberin Schweizer bei WM 16. wegen Trainingsrückstand

  8. >

Gewichtheben

Gewichtheberin Schweizer bei WM 16. wegen Trainingsrückstand

Bogotá (dpa)

Vize-Europameisterin Lisa Marie Schweizer hat bei den Weltmeisterschaften im Gewichtheben in Bogotá eine gute Vorstellung nach längerer Verletzungspause gegeben.

Von dpa

Die 27 Jahre alte Athletin vom AV Speyer bewältigte im olympischen Zweikampf 220 (Reißen 102/Stoßen 118) Kilogramm und kam damit auf Platz 16 in der 71-Kilo-Klasse. Beim Gewinn von EM-Silber gut sechs Monate zuvor hatte die gebürtige Schwedterin 223 Kilo geschafft.

«Dafür, dass sie erst drei Monate vor der WM wieder mit dem Training anfangen konnte, ist es kaum zu glauben, dass sie überhaupt auf der Bühne stehen konnte. Geschweige denn, dass sie dort eine sehr gute Leistung gemacht und eine starke Performance gezeigt hat», sagte Bundestrainer Almir Velagic. «Natürlich waren angesichts der knappen Zeit der Vorbereitung keine Bestleistungen möglich, aber Lisa hat fünf gültige Versuche absolviert, die Technik stimmt. Platz 16 in der Endabrechnung ist gut.»

Weltmeisterin wurde die Rumänin Loredana-Elena Toma mit 256 (119/136) Kilogramm vor der Chinesin Tiantian Zeng (253) und der Kolumbianerin Angie Paola Palacios (252).

Startseite