1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Golf
  6. >
  7. Varner III triumphiert bei Golf-Turnier in Saudi-Arabien

  8. >

Eagle am Schlussloch

Varner III triumphiert bei Golf-Turnier in Saudi-Arabien

King Abdullah Economic City (dpa)

US-Golfer Harold Varner III hat das Saudi International in der King Abdullah Economic City gewonnen.

Von dpa

Harold Varner III siegte in Saudi-Arabien. Foto: David J. Phillip/AP/dpa

Mit einem Eagle (zwei Schläge unter Par) am Schlussloch und einem Gesamtergebnis von 267 Schlägen sicherte sich der 31-Jährige am Sonntag bei dem mit fünf Millionen US-Dollar dotierten Turnier der Asian Tour den Sieg vor seinem Landsmann und zweimaligen Masters-Champion Bubba Watson (268). Varner erhielt für seinen Erfolg ein Preisgeld von 900.000 US-Dollar.

Die lukrative Veranstaltung am Roten Meer war wegen angeblich hoher Antrittsprämien sehr gut besetzt. Zahlreiche Topstars aus den USA und Europa, die normalerweise auf der PGA Tour und der DP World Tour spielen, traten bei dem Turnier in Saudi-Arabien an. Unter anderen waren die US-Stars Phil Mickelson, Dustin Johnson und Olympiasieger Xander Schauffele sowie Spaniens Golf-Ass Sergio Garcia und der British-Open-Champion von 2019, Shane Lowy aus Irland, auf dem Par-70-Kurs des Royal Greens Golf & Country Clubs am Start.

Startseite
ANZEIGE