1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. 30:26 in Aalborg: THW mit erstem Auswärtssieg

  8. >

Handball-Champions-League

30:26 in Aalborg: THW mit erstem Auswärtssieg

Aalborg (dpa)

Der THW Kiel hat den ersten Auswärtssieg in der Vorrunde der Handball-Champions-League geschafft. Der deutsche Rekordmeister gewann beim dänischen Vertreter Aalborg HB mit 30:26 (16:14).

Von dpa

Kiels Trainer Filip Jicha beobachtet das Spiel. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Bester Werfer der Norddeutschen war im letzten internationalen Einsatz des Jahres der sechsmalige Torschütze Sander Sagosen. Für die Gastgeber erzielte Kristian Björnsen acht Treffer. Mit 10:10 Punkten ist der THW Vierter der Gruppe B.

Schon nach 44 Sekunden sah der Kieler Kapitän Domagoj Duvnjak nach einem Kopftreffer gegen Aalborg-Keeper Simon Gade die erste Zeitstrafe. Die zweite folgte nach einem Foul in Minute acht. THW-Coach Filip Jicha schonte den Kroaten daraufhin. Aber auch ohne den 34-jährigen Routinier zogen die Gäste, die auf den erkrankten Niclas Ekberg verzichten mussten, auf 11:6 (17.) davon.

Kurz vor dem Seitenwechsel hatte Aalborg beim 14:15 (29.) die Chance zum Ausgleich, machte aber zu viele Fehler. Die Kieler brachten die Partie im zweiten Abschnitt auch dank der starken Partie von Schlussmann Niklas Landin routiniert über die Zeit.

Drei Tage vor dem 107. Schleswig-Holstein-Derby am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) bei der SG Flensburg-Handewitt verteilte Jicha die Einsatzzeiten auf möglichst viele Schultern. So kam im rechten Rückraum auch Henri Pabst zum Einsatz. Der erst 18 Jahre alte Youngster erzielte zwei Treffer.

Startseite