1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. DHB-Team mit zwei Neulingen gegen Ungarn

  8. >

Handball-Nationalmannschaft

DHB-Team mit zwei Neulingen gegen Ungarn

Dortmund (dpa)

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat für die beiden Länderspiele gegen Ungarn zwei Neulinge in seinen 19-köpfigen Kader berufen.

Von dpa

Hannovers Veit Mävers steht im DHB-Aufgebot für die anstehenden Länderspiele gegen Ungarn. Foto: Swen Pförtner/dpa

Kreisläufer Tim Zechel vom HC Erlangen und Spielmacher Veit Mävers von der TSV Hannover-Burgdorf dürfen in den Partien am 19. März in Gummersbach und 20. März in Kassel auf ihr Debüt im DHB-Trikot hoffen. Der 21 Jahre alte Mävers gehörte bereits zum erweiterten EM-Aufgebot, war dann bei der Endrunde im Januar aber nicht dabei. Derzeit befindet sich der Mittelmann noch in einer Corona-Quarantäne.

Angeführt wird das Aufgebot von Kapitän Johannes Golla. Wieder dabei ist Kreisläufer Jannik Kohlbacher, der die EM verletzt verpasst hatte. Dagegen fehlt Rückraumspieler Christoph Steinert aus Verletzungsgründen. Der Länderspiel-Doppelpack gegen Ungarn dient der Vorbereitung auf die WM-Playoffs gegen Färöer Mitte April.

Startseite
ANZEIGE