1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Handballspiele in Russland und Ukraine verlegt

  8. >

EHF

Handballspiele in Russland und Ukraine verlegt

Wien (dpa)

Die Europäische Handball-Föderation hat auf den Angriff Russlands auf die Ukraine mit einer Verlegung aller anstehenden Heimspiele von Vereinen oder der Nationalmannschaften beider Länder reagiert.

Von dpa

Das Logo der Europäischen Handball-Föderation (EHF). Foto: Marijan Murat/dpa

Bis auf weiteres müssen die Partien mit russischer oder ukrainischer Beteiligung auf neutralem Boden ausgetragen werden, teilte die EHF am Freitag mit.

Vorerst verschoben wurden die für den 3. und 6. März angesetzten EM-Qualifikationsspiele der russischen Frauen gegen Polen sowie die am 4./5. März geplanten EM-Qualifikationsspiele der Ukraine gegen Tschechien. Die ukrainischen Männer müssen Mitte März in der WM-Qualifikation zweimal in Finnland antreten. Die EHF werde zudem die Entwicklung des Krieges weiter genau beobachten und die Notwendigkeit weiterer Entscheidungen bewerten.

Startseite
ANZEIGE