1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Knöchelbruch: Nationalspieler Kühn fällt wochenlang aus

  8. >

Handball

Knöchelbruch: Nationalspieler Kühn fällt wochenlang aus

Melsungen (dpa)

Hiobsbotschaft für den Handball-Bundesligisten MT Melsungen: Nationalspieler Julius Kühn hat sich einen Knöchelbruch zugezogen und fällt zwei bis drei Monate lang aus.

Von dpa

Fällt lange aus: Handball-Nationalspieler Julius Kühn. Foto: Sascha Klahn/dpa

Damit fehlt der 27 Jahre alte Rückraumspieler auch in den Länderspielen der DHB-Auswahl Mitte Oktober gegen Europameister Schweden und gegen Spanien.

«Die Behandlung kann konservativ oder operativ erfolgen. Die Entscheidung darüber treffen wir nach sorgfältiger Abwägung und gemeinsam mit dem Spieler. Zumindest ist derzeit von einer etwa zehnwöchigen Wettkampfpause auszugehen», teilte Melsungens Teamarzt Gerd Rauch am Dienstag mit.

Kühn hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag in der Schlussphase des Bundesliga-Auftaktspiels bei den Rhein-Neckar Löwen zugezogen. «Ich bin vom Spielfeld gehumpelt und habe gleich gespürt, dass im Knöchel etwas kaputt sein muss», sagte der 92-malige Nationalspieler.

Startseite
ANZEIGE