1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Niederlage gegen Barcelona - Flensburgs Handballer Sechster

  8. >

Champions League

Niederlage gegen Barcelona - Flensburgs Handballer Sechster

Flensburg (dpa)

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat die Gruppenphase der Champions League auf dem sechsten Platz beendet.

Von dpa

Flensburgs Handballer verloren das letzte Vorrundenspiel gegen Barcelona und beendete die Gruppenphase auf Platz sechs. Foto: Frank Molter/dpa

Zum Abschluss der Vorrunde verloren die Norddeutschen bei Titelverteidiger und Rekordgewinner FC Barcelona mit 22:29 (11:15). Bester Werfer der Flensburger, die in der Playoff-Runde nun auf Pick Szeged aus Ungarn treffen, war Hampus Wanne mit neun Treffern. Für die Gastgeber war Aleix Gomez neunmal erfolgreich.

Die Flensburger waren mit einem dezimierten Kader in die Partie gegangen. Rechtsaußen Lasse Svan hatte die Reise nach Katalonien wegen einer Corona-Infektion gar nicht erst angetreten. Vor Ort fielen in Marius Steinhauser und Franz Semper zwei weitere Linkshänder aus. So spielte der Isländer Teitur Einarsson auf dem rechten Flügel.

Nach einem ausgeglichenen Beginn setzte sich Barcelona von 7:7 (13.) auf 11:7 (21.) ab. Größtes Manko der Flensburger war die mangelhafte Chancenverwertung. Auch nach dem Seitenwechsel besserte sich die Situation für die Norddeutschen kaum. Die Katalanen bauten den Vorsprung weiter aus. Der Brasilianer Haniel Langaro traf zum 21:14 (42.). Als wenig später Wanne mit einem Siebenmeter am überragenden Barça-Keeper Gonzalo Perez de Vargas scheiterte, war die Vorentscheidung gefallen.

Startseite
ANZEIGE