1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Handball
  6. >
  7. Routinier Häfner rechnet mit Einsatz zum Auftakt der WM

  8. >

Handball

Routinier Häfner rechnet mit Einsatz zum Auftakt der WM

Barsinghausen (dpa)

Handball-Nationalspieler Kai Häfner rechnet nach seiner im letzten WM-Test erlittenen Knieverletzung fest mit einem Einsatz im ersten Vorrundenspiel der DHB-Auswahl.

Von dpa

Deutschlands Kai Häfner hatte sich am Sonntag gegen Island am Knie verletzt. Foto: Axel Heimken/dpa

«Gegen Katar stehe ich auf dem Feld, davon gehe ich aus», sagte der 33 Jahre alte Rückraumspieler in einem Gespräch des Nachrichtenportals «watson».

Häfner hatte sich die Blessur am vergangenen Sonntag beim 33:31-Sieg gegen Island zugezogen und in den vergangenen Tagen nicht trainieren können. «Er ist glücklich, dass seine Knieprobleme abgeklungen sind», berichtete DHB-Sportvorstand Axel Kromer zwei Tage vor dem ersten Vorrundenduell der deutschen Mannschaft gegen den Asienmeister am Freitag in Kattowitz.

Für Häfner wird es die vierte Weltmeisterschaft nach 2017, 2019 und 2021. An ein Ende seiner Auswahlkarriere verschwendet der Linkshänder aber keine Gedanken. «Ich weiß, dass ich dieses Jahr 34 werde. Aber gerade denke ich nicht über mein Ende in der Nationalmannschaft nach. Solange ich helfen kann und eingeladen werde, bin ich da», sagte der Routinier vom Bundesligisten MT Melsungen.

Startseite