1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Fuchs Letzte im Speerwurf-Finale - Gold an Barber

  8. >

Leichtathletik-WM

Fuchs Letzte im Speerwurf-Finale - Gold an Barber

Eugene (dpa)

Annika Marie Fuchs hat im Speerwurf-Finale bei der Leichtathletik-WM in Eugene den zwölften und letzten Platz belegt.

Von dpa

War nach ihrem letzten Platz im Finale enttäuscht: Annika Marie Fuchs. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die 25-Jährige vom SC Potsdam kam mit ihren ersten drei Würfen nicht über 56,46 Meter hinaus und blieb damit klar unter ihrer Saisonbestleistung von 61,06 Metern, die für drei weitere Versuche gereicht hätte.

Den WM-Titel holte sich wie schon 2019 Kelsey-Lee Barber aus Australien mit einem Wurf auf 66,91 Meter. Kara Winger aus den USA schob sich im letzten Versuch noch auf den Silber-Rang und warf, gefeiert vom gesamten Stadion, 64,05 Meter. Haruka Kitaguchi aus Japan bekam Bronze mit 63,27 Metern. Die deutsche Europameisterin Christin Hussong hatte für die WM absagen müssen.

Startseite
ANZEIGE