1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Sieben weitere deutsche Leichtathleten ins WM-Team berufen

  8. >

Weltmeisterschaften in Eugene

Sieben weitere deutsche Leichtathleten ins WM-Team berufen

Darmstadt (dpa)

Sieben weitere deutsche Leichtathleten können die Reise zu den Weltmeisterschaften vom 15. bis 21. August in Eugene/USA antreten. Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband mitteilte, hat World Athletics die Weltrangliste nach Absagen von qualifizierten Startern angepasst.

Von dpa

Stabhochspringer Torben Blech rückt ins deutsche WM-Aufgebot nach. Foto: Soeren Stache/dpa

Mit den sieben DLV-Nachrückern vergrößert sich das WM-Team von zuletzt 77 auf 84 Teilnehmer. Bei den Männern profitierten Torben Blech (Stabhochsprung), Karl Bebendorf (3000 Meter Hindernis), Simon Bayer (Kugelstoßen) und Tristan Schwandke (Hammerwurf) von der Nachnominierung. Sophia Junk (200 Meter), Jacqueline Otchere (Stabhochsprung) und Annika Marie Fuchs (Speerwurf) sind das Nachrückertrio bei den Frauen.

Startseite
ANZEIGE