1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Stabhochsprung-Ass Lita Baehre mit neuem Trainer bei EM

  8. >

European Championships

Stabhochsprung-Ass Lita Baehre mit neuem Trainer bei EM

München (dpa)

Der deutsche Stabhochsprung-Meister Bo Kanda Lita Baehre wird bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in München erstmals von seinem neuen Trainer Chauncey Johnson betreut.

Von dpa

Qualifizierte sich souverän für das Finale: Bo Kanda Lita Baehre in Aktion. Foto: Sven Hoppe/dpa

«Es ist ein guter Mann an meiner Seite. Unsere erste Meisterschaft zusammen, das ist eine Ehre», sagte der 23 Jahre alte WM-Vierte von 2019 aus Leverkusen. «Es hat echt Bock gemacht, mit ihm den Wettkampf zu bestreiten.» Die Qualifikation für das EM-Finale am Samstag (20.05 Uhr/ARD) überstand er unter Johnsons Anleitung souverän mit 5,65 Metern.

Der gebürtige Düsseldorfer war bei seinem siebten Platz bei der WM in Eugene in den USA im Juli noch von Bundestrainerin Christine Adams trainiert worden. Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin hatte er unter ihrer Regie seine Bestleistung auf 5,90 Meter gesteigert. Der in München lebende Johnson hat in der Vergangenheit zeitweise die Weltmeister von 2003 und 2013, Tim Lobinger und Raphael Holzdeppe, trainiert.

Für den Endkampf hat sich Lita Baehre keine konkrete Höhe, aber einen Medaillengewinn vorgenommen: «Eine Medaille habe ich im Kopf. Das ist natürlich die goldene. Dafür werde ich alles geben. Mal schauen.» Das Finale haben auch die weiteren beiden deutschen Springer Oleg Zernikel und Torben Blech erreicht.

Startseite
ANZEIGE