1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Leichtathletik
  6. >
  7. Thiam holt zum zweiten Mal Siebenkampf-Gold

  8. >

Leichtathletik

Thiam holt zum zweiten Mal Siebenkampf-Gold

Eugene (dpa)

Doppel-Olympiasiegerin Nafissatou Thiam aus Belgien ist zum zweiten Mal in ihrer Karriere Weltmeisterin im Siebenkampf. Wie in London vor fünf Jahren holte sich die 27-Jährige die Goldmedaille. Nach dem abschließenden 800-Meter-Rennen kam sie auf 6947 Punkte und hatte damit 80 Zähler mehr als Anouk Vetter aus den Niederlanden.

Von dpa

Nafisssatou Thiam aus Belgien jubelt nach dem Gewinn der Gold-Medaille. Foto: Michael Kappeler/dpa

Bronze ging an Anna Hall aus den USA. Die deutsche Teilnehmerin Sophie Weißenberg war nach drei Fehlversuchen im Weitsprung ausgestiegen und hatte auf das Speerwerfen und den 800-Meter-Lauf am Abend verzichtet, um Kraft zu sparen für die in drei Wochen anstehende EM in München.

Startseite
ANZEIGE