1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Motorenmix
  6. >
  7. Motorrad-WM mit 13 Europa-Rennen startet am 19. Juli

  8. >

Nach Corona-Pause

Motorrad-WM mit 13 Europa-Rennen startet am 19. Juli

Hamburg (dpa) - Die Motorrad-WM startet am 19. Juli in Jerez de la Frontera/Spanien. Das gab der Rechte-Inhaber Dorna Sports bekannt. 13 Rennen werden bis zum 15. November ausgetragen, darunter sind fünf Doppelrennen an jeweils einem Ort.

dpa

Die Motorrad-WM nimmt nach der Corona-Pause im Juli wieder den Rennbetrieb auf. Foto: Robert Michael

Ob danach noch Rennen in Übersee (USA, Argentinien, Thailand, Malaysia) hinzukommen, ist unklar. Bis Ende Juli soll eine Entscheidung fallen. Aus jetziger Sicht werden die Europa-Rennen ohne Zuschauer ausgetragen. Das kann sich bei Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen in den jeweiligen Ländern aber ändern.

Doppelveranstaltungen wird es in Jerez (19. und 26. Juli), Spielberg/Österreich (16. und 23. August), Misano/Italien (13. und 20. September), Aragon/Spanien (18. und 25. Oktober) und Valencia (8. und 15. Oktober) geben. Hinzu kommen Rennen in Brünn/Tschechien (9. August), Barcelona (27. September) und Le Mans/Frankreich (11. Oktober). Der Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal im Erzgebirge gehört wie geplant nicht zum diesjährigen Rennkalender.

Wegen der Coronavirus-Pandemie hat in diesem Jahr noch kein MotoGP-Rennen stattgefunden. Lediglich die kleinen Klassen Moto2 und Moto3 konnten ihre Auftaktrennen im März in Katar austragen.

Startseite