1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Dressur-WM: Werth und drei Debütanten nominiert

  8. >

Pferdesport

Dressur-WM: Werth und drei Debütanten nominiert

Warendorf (dpa)

Rekordreiterin Isabell Werth und drei Debütanten reiten bei der Dressur-Weltmeisterschaft in Dänemark für das deutsche Team.

Von dpa

Wurde bereits neunmal Weltmeisterin: Die deutsche Reiterin Isabell Werth. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Die neunmalige Weltmeisterin ist für die am 6. August beginnenden Titelkämpfe in Herning mit Quantaz nominiert worden, wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mitteilte. Erstmals im WM-Team sind Ingrid Klimke aus Münster mit Franziskus, Frederic Wandres (Hagen a. T.W.) mit Duke of Britain und Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Famoso.

Doppel-Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl ist wegen ihrer Schwangerschaft nicht am Start. Das Reservepaar sind Dorothee Schneider (Framersheim) und Faustus. Deutschland startet in Herning als Titelverteidiger.

Startseite
ANZEIGE