1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pferdesport
  6. >
  7. Torquator Tasso deklassiert Gegner im Großen Hansa-Preis

  8. >

Galopp-Derby in Hamburg

Torquator Tasso deklassiert Gegner im Großen Hansa-Preis

Hamburg (dpa) –

Der Vorjahressieger Torquator Tasso hat auf der Galopprennbahn in Hamburg den Großen Hansa-Preis gewonnen und ist damit zurück an die Spitze der deutschen Rennpferde galoppiert.

Von dpa

Der Hamburger Renn-Club von 1852 veranstaltet die Derby-Woche auf der Rennbahn in Hamburg-Horn. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Der Sieger aus dem berühmten Prix de l’Arc de Triomphe ließ in der Hansestadt eine schwache Leistung aus Iffezheim vergessen und deklassierte seine Gegner. Hinter dem von Rene Piechulek gerittenen Sieger wurde Northern Ruler (Eduardo Pedroza) Zweiter vor dem lange führenden Virginia Storm (Antonio Fresu).

Torquator Tasso, den Marcel Weiß in Mülheim/Ruhr trainiert, hat beim 13. Start sein sechstes Rennen gewonnen. 40.000 Euro Siegprämie für den Erfolg in Hamburg nehmen sich im Vergleich zur bisherigen Karrieregewinnsumme von 3,25 Millionen Euro geradezu bescheiden aus.

Die Titelverteidigung im Arc ist nun das große Saisonziel. «Er ist wieder da, so haben wir uns das vorgestellt», sagte Marcel Weiß nach dem Rennen über Torquator Tasso, der im Besitz des Gestüts Auenquelle ist. Und Mitbesitzer Peter Michael Endres stellte zufrieden fest: «Endlich kann ich wieder ruhig schlafen, die Leistung aus Iffezheim lag mir schon sehr im Magen.»

Startseite
ANZEIGE