1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sportpolitik
  6. >
  7. Bach: Russische Athleten haben Anspruch auf Olympia-Start

  8. >

Sommerspiele in Tokio

Bach: Russische Athleten haben Anspruch auf Olympia-Start

Tokio (dpa)

Von dpa

Hat den Start russischer Athleten bei Olympia in Tokio erneut verteidigt: IOC-Präsident Thomas Bach. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

IOC-Präsident Thomas Bach hat den Start einer großen Auswahl russischer Athleten bei Olympia in Tokio erneut verteidigt.

«Sie haben sich allen Qualifikationen und den entsprechenden Tests unterworfen, wie auch alle anderen Athleten, die hier teilnehmen. Deswegen haben sie auch den Anspruch, entsprechend behandelt zu werden», sagte der Chef des Internationalen Olympischen Komitees der Deutschen Presse-Agentur. An der Teilnahme russischer Sportler an den Sommerspielen in Tokio gibt es wegen des Skandals um staatlich unterstütztes Doping weiterhin Kritik.

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada hatte Russland im Dezember 2019 eigentlich für vier Jahre von den wichtigsten Sportereignissen der Welt ausgeschlossen. Doch Ende 2020 halbierte der Internationale Sportgerichtshof Cas die Sperre. In Tokio dürfen russische Sportler als neutrale Athleten unter dem Namen «Russisches Olympisches Komitee» (ROC) antreten. «Das Russische Olympische Komitee ist hier in vollem Respekt für die Sanktionen, die durch die Wada ausgesprochen worden sind», versicherte Bach.

Insgesamt dürfen 335 Athletinnen und Athleten aus Russland bei Olympia in Japan dabei sein. Zur Halbzeit der Spiele liegt die ROC-Auswahl auf Platz vier des Medaillenspiegels.

Startseite