1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sportpolitik
  6. >
  7. Protest rund um Olympia-Schlussfeier in Tokio

  8. >

Sommerspiele

Protest rund um Olympia-Schlussfeier in Tokio

Tokio (dpa)

Von dpa

Demonstranten werden vor Beginn der Olympia-Schlussfeier in Tokio von Polizisten aufgehalten. Foto: Kantaro Komiya/AP/dpa

Rund um die Schlussfeier der Olympischen Spiele in Tokio hat es am Nationalstadion Protest gegeben. Zwar hatte die Polizei das Gelände im Herzen von Japans Hauptstadt weiträumiger abgesperrt als noch zur Eröffnungsfeier, trotzdem kamen friedlich Protestierende der Arena näher.

«No Olympics» war auf einem Plakat einer Gruppe von rund 50 Aktivistinnen und Aktivisten zu lesen. Dem kleinen Protest stand ein Großaufgebot der Polizei gegenüber. Nur wer eine Berechtigung hatte, wurde am letzten Tag der Sommerspiele in die Nähe des Stadions gelassen.

Aufgrund der strengen Corona-Beschränkungen waren nur wenige Personen innerhalb des Olympiastadions zugelassen. Dass Olympia mit Teilnehmern aus aller Welt trotz stark steigender Fallzahlen während der Pandemie in der Millionenstadt Tokio stattfinden durfte, wird in Japan teilweise sehr kritisch gesehen.

Startseite