1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Synchron-Duett zieht wegen Russland Weltcup-Start zurück

  8. >

Deutscher Schwimm-Verband

Synchron-Duett zieht wegen Russland Weltcup-Start zurück

Berlin (dpa)

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat sein Synchron-Duett Marlene Bojer und Michelle Zimmer vom Weltcup-Auftakt zurückgezogen, teilte der Verband mit

Von dpa

Marlene Bojer und Michelle Zimmer bei der EM 2021 in Aktion. Foto: Tamas Kovacs/MTI/AP/dpa

Der DSV begründete dies mit der russischen Invasion in die Ukraine und der Haltung des Weltverbandes Fina, russische und belarussische Starter weiterhin unter neutraler Flagge starten zu lassen.

Der Weltcup wurde wegen der Pandemie virtuell ausgetragen. Die Teilnehmer hatten ihre Küren in der ersten Februar-Hälfte vorab in der Heimat vorgeführt und gefilmt und die Aufnahmen eingesandt. Diese wurden Ende Februar zentral bewertet und dann publiziert. Der DSV hatte die Fina zuvor jedoch aufgefordert, sein Team wegen der Teilnahme Russlands und von Belarus aus der Wertung zu nehmen. «Wir wissen, dass wir den dritten Platz belegt hätten und verlieren einen großen Erfolg, aber wir stehen voll hinter der DSV-Position», sagte Zimmer.

Startseite