1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Deutsches Tennis-Team verliert 0:5 gegen USA

  8. >

United Cup

Deutsches Tennis-Team verliert 0:5 gegen USA

Sydney (dpa)

Das deutsche Tennis-Team hat sich mit einer herben Pleite vom United Cup verabschiedet. Die Auswahl des Deutschen Tennis-Bundes unterlag in Sydney mit 0:5 gegen die USA.

Von dpa

Oscar Otte (l) gratuliert Frances Tiafoe zum Sieg. Foto: Mark Baker/AP/dpa

Einen Tag nach den Niederlagen von Olympiasieger Alexander Zverev und Jule Niemeier verloren auch Oscar Otte und Laura Siegemund ihre Einzel sowie Siegemund und Daniel Altmaier im abschließenden Mixed. Während Deutschland nach dem 2:3 gegen Tschechien und dem 0:5 gegen die USA als Letzter der Gruppe C ausgeschieden ist, qualifizierte sich die USA in dem neuen Wettbewerb als Erster für die nächste Runde und trifft dort auf Großbritannien.

Zum Abschluss der Gruppenphase verloren Siegemund gegen Jessica Pegula mit 3:6 und 2:6 und Otte gegen Frances Tiafoe mit 5:7 und 4:6. Dem Mixed Siegemund/Altmaier gelang beim 7:6 (7:5), 4:6 und 7:10 gegen Pegula/Tiafoe wenigstens ein Satzgewinn. Am Vortag hatten bereits Zverev mit 1:6, 4:6 gegen Taylor Fritz und Jule Niemeyer gegen Madison Keys mit 2:6, 3:6 deutliche Niederlagen kassiert.

In sechs Gruppen des neuen Wettbewerbs für Damen und Herren in Vorbereitung auf die Australian Open (16. bis 29. Januar) kämpfen insgesamt 18 Nationen ums Weiterkommen, der Sieger wird im Finale am 8. Januar ermittelt. Beim United Cup geht es auch um Weltranglistenpunkte sowie um insgesamt 15 Millionen US-Dollar (14,05 Millionen Euro) an Preisgeld und Prämien.

Startseite