1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Tatjana Maria tritt nicht in Lausanne an

  8. >

WTA

Tatjana Maria tritt nicht in Lausanne an

Lausanne (dpa)

Wimbledon-Überraschung Tatjana Maria ist zu ihrem ersten geplanten Spiel auf der WTA-Tour nach dem Halbfinal-Einzug beim Rasen-Klassiker nicht angetreten.

Von dpa

Hat für ihre Erstrunden-Partie in Lausanne zurückgezogen: Tatjana Maria. Foto: Frank Molter/dpa

Die am 13. Juli angesetzte Erstrunden-Partie gegen Leolia Jeanjean beim Turnier in Lausanne wurde kampflos zu Gunsten der Französin gewertet. Gründe für den Rückzug der 34 Jahre alte Tennisspielerin waren zunächst nicht bekannt.

Maria hatte in Wimbledon erstmals in ihrer Karriere das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht und war gegen Ons Jabeur aus Tunesien ausgeschieden. Ihr Bundesliga-Team TC Bredeney wurde am vergangenen Wochenende deutscher Meister. Maria unterstützte ihre Teamkolleginnen in Essen, kam aber weder im Einzel noch im Doppel zum Einsatz. In der kommenden Woche hatte sie einen Start beim Turnier in Palermo geplant.

Damit sind noch zwei deutsche Spielerinnen im Achtelfinale der mit 251.750 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung in Lausanne dabei. Jule Niemeier und Nachwuchshoffnung Eva Lys (20) treffen in der Runde der besten 16 aufeinander. Die 22 Jahre alte Niemeier hatte in Wimbledon das Viertelfinale erreicht und gegen Maria verloren.

Startseite
ANZEIGE