1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Turnerin Malewski gewinnt zweite WM-Qualifikation

  8. >

Event in Rüsselsheim

Turnerin Malewski gewinnt zweite WM-Qualifikation

Rüsselsheim (dpa)

Schwebebalken-Europameisterin Emma Malewski hat die zweite Qualifikation der deutschen Turnerinnen im Mehrkampf für die Weltmeisterschaften vom 29. Oktober bis 6. November in Liverpool gewonnen.

Von dpa

Emma Malewski bei ihrer Boden-Kür. Foto: Uwe Anspach/dpa

Vor 1800 Zuschauern in der Großsporthalle von Rüsselsheim siegte Malewski mit 50,332 Punkten vor Anna-Lena König (49,866) und Karina Schönmaier (49,70).

Schönmaier hatte den ersten Leistungstest zwei Wochen zuvor in Ketsch für sich entschieden. Malewski hatte diesen wegen einer Verletzung am Zeh verpasst und zeigte auch diesmal noch ein abgespecktes Programm.

Elisabeth Seitz startete kurz nach einer Corona-Erkrankung nur am Sprung und am Stufenbarren. An den beiden Holmen, an denen die 28-Jährige bei den European Championships im Sommer Gold gewonnen hatte, erhielt sie trotz eines reduzierten Programmes die Tageshöchstnote von 13,566 Punkten bei einer Schwierigkeit von 5,2. Die WM-Zweite am Schwebebalken, Pauline Schäfer-Betz, ließ einen Einsatz am Barren aus. An ihrem Paradegerät musste sie bei dem nach ihr benannten Schäfer-Salto, einem Seitwärtssalto mit halber Drehung, absteigen und reihte sich mit 12,80 Punkten (5,3) hinter Malewski (13,233/5,3) ein.

Bundestrainer Gerben Wiersma kann fünf Turnerinnen zu den Welttitelkämpfen nach Großbritannien mitnehmen. Die Nominierung der Riege soll noch an diesem Wochenende erfolgen. Sarah Voss hatte sich wegen einer Wadenverletzung frühzeitig für die WM abgemeldet. Kim Bui hat ihre Karriere nach der Team-Bronzemedaille bei der EM in München beendet.

Startseite