1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Us-sport
  6. >
  7. Detroit Lions entlassen Cheftrainer und General Manager

  8. >

NFL

Detroit Lions entlassen Cheftrainer und General Manager

Detroit (dpa) - Die Detroit Lions haben sich von Cheftrainer Matt Patricia und General Manager Bob Quinn getrennt. Das gab der Football-Verein aus der amerikanischen Profi-Liga NFL am Samstag (Ortszeit) bekannt.

dpa

Matt Patricia, ehemaliger Cheftrainer der Detroit Lions. Foto: Paul Sancya

«Offensichtlich ist diese Saison nicht so gelaufen wie erwartet», sagte Eigentümerin Sheila Ford Hamp in einem ersten Statement. Die Entlassung folgte zwei Tage nach der hohen 25:41-Niederlage an Thanksgiving gegen die Houston Texans. Mit vier Siegen aus elf Spielen stehen die Lions am Ende der NFC-North-Division und haben kaum noch Chancen auf das Erreichen der Playoffs. Offensiv-Koordinator Darrell Bevell soll für die restlichen Saisonspiele der Lions als Interims-Cheftrainer fungieren.

Es ist der dritte Trainer-Wechsel der aktuellen NFL-Saison. Zuvor waren im Oktober Bill O'Brien bei den Houston Texans und Dan Quinn bei den Atlanta Falcons entlassen worden.

Der 46-jährige Patricia war seit dem Saisonstart 2018 Cheftrainer in Detroit und holte nur 13 Siege in 43 Spielen. Quinn war seit 2016 verantwortlich für die Lions und hatte sein Schicksal an das von Patricia geknüpft. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit beim langjährigen Erfolgsteam New England Patriots.

© dpa-infocom, dpa:201129-99-502391/2

Startseite