1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Us-sport
  6. >
  7. Draisaitl und Stützle treffen bei Siegen in der NHL

  8. >

Eishockey

Draisaitl und Stützle treffen bei Siegen in der NHL

Edmonton (dpa) –

Angeführt von Leon Draisaitl und Connor McDavid haben die Edmonton Oilers einen Sieg in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eingefahren.

Von dpa

Leon Draisaitl (l) führte die Edmonton Oilers zum Sieg gegen die Montréal Canadiens. Foto: Jason Franson/The Canadian Press/AP/dpa

Gegen die Montreal Canadiens gewannen die Oilers mit 5:3 (0:1, 4:2, 1:0). Draisaitl und McDavid waren dabei jeweils an vier Treffern beteiligt. Der 27 Jahre alte Kölner erzielte in Überzahl das zwischenzeitliche 2:1 und legte drei weitere Treffer auf. In der Scorer-Wertung der Liga liegt er hinter McDavid auf Rang zwei.

Auch Tim Stützle und die Ottawa Senators sind zurzeit gut in Fahrt. Beim 5:2-Sieg gegen die San Jose Sharks erzielte Stützle seinen zehnten Saisontreffer und legte ein weiteres Tor mit vor. 

Pleiten für deutsche NHL-Spieler

Niederlagen gab es dagegen für die anderen deutschen NHL-Profis: Beim 2:6 der St. Louis Blues bei den Pittsburgh Penguins kam Torhüter Thomas Greiss bereits zu Beginn des zweiten Drittels für den glücklosen Jordan Binnington zum Einsatz. Greiss parierte in der Folge 19 von 20 Schüssen auf sein Tor, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern. Philipp Grubauer unterlag mit den Seattle Kraken gegen die Florida Panthers mit 1:5, Moritz Seider mit den Detroit Red Wings gegen die Vegas Golden Knights mit 1:4.

An der Spitze der Tabelle liefern sich derweil die Boston Bruins und die New Jersey Devils ein Rennen um Rekorde. Die Bruins gewannen auch ihr 14. Heimspiel der Saison (5:1 gegen Stanley-Cup-Sieger Colorado Avalanche) und bauen den NHL-Rekord weiter aus. Die Devils feierten beim 3:2 bei den Philadelphia Flyers ihren elften Auswärtserfolg in Serie.

Startseite