1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Us-sport
  6. >
  7. Ehemaliger Dallas-Manager Nelson verklagt die Mavericks

  8. >

NBA

Ehemaliger Dallas-Manager Nelson verklagt die Mavericks

Dallas (dpa) –

Der langjährige Manager der Dallas Mavericks, Donnie Nelson, hat den ehemaligen NBA-Club von Dirk Nowitzki verklagt.

Von dpa

Ex-Dallas-Manager Donnie Nelson (M.) verklagt die Mavericks. Foto: Smiley N. Pool/The Dallas Morning News/dpa

Nelson wirft den Mavericks vor, im Juni 2021 deswegen entlassen worden zu sein, weil er auf eine sexuelle Belästigung eines Mitarbeiters von Mavs-Besitzer Mark Cuban aufmerksam gemacht habe. Die Strafanzeige führt außerdem auf, dass Cuban 52 Millionen Dollar angeboten haben soll, damit Nelson seine Anklage zurückzieht und sich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Cuban äußerte sich gegenüber ESPN, dass «alles an der Anklage eine Lüge ist. Wir haben mehrere Untersuchungen angestellt, und die einzige Person, die nicht den Ansprüchen der Dallas Mavericks gerecht geworden ist, war Herr Nelson.» Die Dallas Mavericks fügten in einer Stellungnahme an, dass die Anschuldigungen «nach sorgfältigen Prüfungen von externen Ermittlern und Anwälten als fingiert erklärt worden sind.»

Die NBA gab bekannt, dass man über die Anschuldigungen und über die Untersuchungen der Mavericks in Kenntnis gesetzt worden ist.

Startseite
ANZEIGE