1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Us-sport
  6. >
  7. Playoffs verpasst: New York trennt sich von Trainer Trotz

  8. >

NHL

Playoffs verpasst: New York trennt sich von Trainer Trotz

New York (dpa)

Rund drei Wochen nach dem Verpassen der Playoffs in der Eishockey-Profiliga NHL haben sich die New York Islanders überraschend von ihrem Cheftrainer Barry Trotz getrennt.

Von dpa

Die New York Islanders verpassten in dieser Saison die Playoffs. Foto: Frank Franklin Ii/AP/dpa/Archivbild

Dies teilte Clubchef Lou Lamoriello mit, gut eine Woche nach dem Ende der regulären NHL-Saison. Trotz war in der vierten Saison als Trainer bei den Islanders; er hatte in New York einen Fünfjahresvertrag.

Trotz war im Sommer 2018 zu den Islanders gekommen und hatte in den ersten drei Spielzeiten mit dem Club jeweils die Playoffs erreicht. Diesmal wurde dieses Ziel auch wegen schwieriger objektiver Umstände verfehlt. So mussten die Islanders bis zur Fertigstellung ihrer neuen Arena zu Saisonbeginn gleich 13 Auswärtsspiele in Serie bestreiten. Dazu kamen zahlreiche Ausfälle wegen des Corona-Virus und durch Verletzungen.

Nach einer 2:4-Niederlage der Islanders gegen die Toronto Maple Leafs stand bereits am 18. April fest, dass sie als Neunter im Osten trotz sieben ausstehender Spiele keine Chance mehr auf die Playoffs haben.

Startseite
ANZEIGE