1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Us-sport
  6. >
  7. St. Brown überrascht von den vielen deutschen NFL-Fans

  8. >

American Football

St. Brown überrascht von den vielen deutschen NFL-Fans

Detroit (dpa)

Der deutsche Football-Spieler Amon-Ra St. Brown ist überrascht, wie beliebt die nordamerikanische Profiliga NFL in Deutschland ist.

Von dpa

«Der Boom ist richtig gewachsen, seit ich das letzte Mal dort war. Die Deutschen sind richtige Fans, lieben Football», sagte der Spieler der Detroit Lions in einem Interview der «Sport Bild».

Im November findet in München zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Seattle Seahawks erstmals eine Partie der nordamerikanischen Profiliga in Deutschland statt. Es sei ein «richtiger Traum», mal selbst ein NFL-Spiel in einem deutschen Stadion zu bestreiten, sagte St. Brown. «Hoffentlich können die Lions dort nächstes Jahr spielen.»

Für die am Donnerstag beginnende Spielzeit strebt der 22-Jährige persönliche Bestwerte an. So will St. Brown unter anderem mehr als zehn Touchdowns erzielen, wie er erklärte. In seiner vergangenen Rookie-Saison kam er auf fünf Touchdowns.

Der Wide Receiver hofft, dass sein Team deutlich erfolgreicher abschneidet als zuletzt. «Wir haben jetzt einfach bessere Spieler», sagte St. Brown. In der Vorsaison zählte Detroit mit nur drei Siegen und einem Remis zu den schlechtesten Mannschaften der NFL.

Startseite
ANZEIGE