1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Volleyballer unterliegen auch im zweiten Polen-Test

  8. >

Nach Corona-Neustart

Volleyballer unterliegen auch im zweiten Polen-Test

Zielona Gora (dpa) - Nach dem Corona-Neustart haben die deutschen Volleyballer auch ihr zweites Testspiel gegen Weltmeister Polen verloren.

dpa

Das Team von Bundestrainer Trainer Andrea Giani (3. v.l.) verlor erneut gegen Polen. Foto: Andreas Gora

Die Mannschaft von Nationaltrainer Andrea Giani konnte lange mithalten, unterlag vor leeren Rängen im polnischen Zielona Gora dennoch mit 0:3 (24:26, 16:25, 21:25). Giani und sein Trainerrivale Vital Heynen, früher selbst Bundestrainer, einigten sich anschließend noch auf einen vierten Satz, um den Profis weitere Spielpraxis zu geben. Diesen gewann Deutschland sogar mit 27:25.

Im ersten Test am Mittwoch hatte die neuformierte deutsche Mannschaft noch die ersten beiden Sätze gegen Polen gewonnen. Nach der Einwechslung der Spitzenangreifer Wilfredo Leon und Bartosz Kurek drehten die Gastgeber aber auf und gewannen die Partie mit 3:2.

Nach der Absage der Nationenliga infolge der Corona-Pandemie hatte Giani erst Anfang Juli seine Mannschaft in Kienbaum wieder zu einem Lehrgang versammeln können. Auch im zweiten Test gegen die Polen setzte der Italiener nun auf frische Kräfte wie Florian Krage (Lüneburg) oder Tim Stöhr (Bühl), um den Neuaufbau nach dem Rücktritt von Star Georg Grozer zu forcieren.

© dpa-infocom, dpa:200723-99-903877/2

Startseite